Fotokurs Nachtfotografie Lüneburg

24.05.19
21:00 - 23:59 Uhr
Lüneburg
Bahnhofstraße
21337 Lüneburg
69,00 €
inkl. MwSt.


Mitbringen:
Kamera inkl. Objektiv(e) mitbringen, leere Speicherkarte sowie vollen Akku. Falls vorhanden: Bedienungsanleitung. Tragen Sie bitte festes Schuhwerk & wetterfeste Kleidung. Zusätzlich mitbringen: ein Stativ & sofern vorhanden: (Kabel-)Fernauslöser, kleine Taschenlampe. Objektivempfehlung: Weitwinkel. Da es in der Nacht kalt werden & das Wetter umschwenken kann: Ggf. Verpflegung sowie Mütze / Schal mitzuführen.

Enthält:
Nicht-kommerzielle Nutzungsrechte.
+ Kursunterlagen als Handout
+ Dozent: Fotograf Danny Wandelt

Gutscheine für Fotokurse. Fotokurs verschenken oder Einzelcoaching Fotografie verschenken.


Finden Sie hier unsere Ebooks & Produkte zu vielen Themen der Fotogragie und die Handouts aus unseren Fotokursen..


Egal ob Deine Kamera von Sony, Canon, Nikon, Fuji, Olympus Pentax oder Samsung ist. Jegliche Kameras aller Hersteller sind willkommen. Spiegelreflexkamera, Bridgekamera, Systemkamera oder Kompaktkamera. Die Kamera sollte digital sein und manuelle Einstellungen ermöglichen, meist deutlich gekennzeichnet durch ein "M" auf dem Einstellrad.


Newsletter für unsere Fotokurse. Melden Sie sich für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine neuen Termine, erhalten Tipps und Tricks rund um die Fotografie und eins unserer eBooks gratis. Newsletter Fotokurs anmelden.







Fotokurs in Lüneburg am 24.05.19 um 21:00 - 23:59 Uhr

Das Fotografieren bei Nacht (und Nebel?) stellt spezielle Anforderungen an den Fotografen und sein Equipment. Doch handelt es sich hier nicht um ein Buch mit sieben Siegeln, das kaum zu entschlüsseln ist. In diesem speziellen Fotokurs Lüneburg wollen wir die grundlegenden „Geheimnisse“ der Nachtfotografie und der Langzeitbelichtung lüften. Der Schwerpunkt liegt wie immer in der Praxis, im Ausprobieren, so dass schnell Erfolge und aussagekräftige Bilder entstehen.

Mit Licht malen – Aber geht das denn im Dunkeln?

Selbstverständlich sind die Lichtverhältnisse ganz andere als an einem Sonnentag. Doch mit ein wenig Fachkenntnis werden diese erkannt und mit unserer modernen Technik zügig umgesetzt. Daher werden im Fotokurs Lüneburg zunächst einige theoretische Grundlagen geschaffen, die bei der Umsetzung direkt danach viele Fehler von Anfang an ausschließen werden. Wie verhalten sich Blende, Verschlusszeiten und Empfindlichkeit zueinander? Kann ich den Automatikmodus hier überhaupt einsetzen? Oder besser alle Einstellungen manuell vornehmen? Brauche ich spezielles Zubehör? Welches Dateiformat ist das beste (für mich)? Diese und weitere Fragen finden eine einleuchtende Antwort. Dabei ist es nicht erforderlich, dass Sie umfassende Fachkenntnisse mitbringen. Auch Anfänger können einen eindrucksvollen Nutzen aus diesem Lehrgang ziehen. Sie bringen Ihre Kamera mit, mit deren Grundfunktionen Sie allerdings einigermaßen vertraut sein sollten. Alles weitere werden wir zusammen an diesem Abend erarbeiten.

Nachtfotografie ist Langzeitbelichtung

Diese grundlegende Erkenntnis steht am Anfang unseres Kurses. Denn je weniger Licht vorhanden ist, desto mehr Zeit braucht das Objektiv, um eine Belichtung hinzukriegen, die auch sichtbare Ergebnisse zeigt. Eine sehr ruhige Hand ist gefordert. Da diese bei mehrsekundigen Belichtungen aber auch nicht ausreicht, sollten die Teilnehmer ein Stativ mitbringen, soweit es vorhanden ist. Man kann sich oft ohne Stativ behelfen, indem man die Kamera auf einen Mauervorsprung oder ähnliche passende Stellen ablegt. Die Möglichkeit zur Fernauslösung oder Zeitverzögerung ist dabei ebenso hilfreich. Doch das Wichtigste ist und bleibt die Frage, was der Fotograf sieht, und was er davon darstellen möchte. Denn die Intention des Fotografen entscheidet über Einstellungen und Bildausschnitt. Wir werden in Lüneburg einige bekannte Sehenswürdigkeiten wie das Alte Rathaus, den Stint oder den Alten Kran besuchen, wo jeder Teilnehmer seine Sicht ausprobieren kann. Bald wird man erkennen, dass sich im Spiel der Beleuchtung mit den sich ergebenden Schatten ganz neue Sichtweisen dieser bekannten Objekte zeigen werden. Und diese werden wir jeder auf seine spezielle Art darstellen, sei es durch interessante Gesamtansichten oder auch die Fokussierung auf Details, die uns erst im Licht der Dunkelheit ins Auge fallen. Mit dem neu erworbenen Wissen wird sich auch unterwegs abseits der Sehenswürdigkeiten sicherlich Vieles zeigen, was es wert ist, mit einem besonderen Foto hervorgehoben zu werden. Sie werden staunen, wie unendlich viele Motive sich Ihnen aufdrängen werden, wenn Sie erst mal die Möglichkeiten der Nachtfotografie erfahren haben.

Im Vordergrund steht das Fotografieren. Ein paar kleine Theorieminuten wird es geben, um die wichtigsten Punkte bei der Nachtfotografie zu beherschen. Darunter …

  • A, S, Av, Tv, P, M – welchen Modus sollte ich nehmen?
  • Blende, ISO und Verschlusszeit – Einstellungen und Auswirkungen
  • Welche geheimen Einstellungen in der Kamera helfen bei der Nachtfotografie?
  • Welches Zubehör brauche ich zur Nachtfotografie?
  • RAW vs. JPG. Vor- und Nachteile?
  • Blaue Stunde? Nie gehört!

und selbstverständlich bleibt viel Zeit für Ihre Fragen rund um die Hobby-Fotografie um die eigenen Fähigkeiten zu verbessern.

 Ablauf

Nach dem Treffen an der Kurs-Location werden wir erst eine kleine Vorstellungsrunde und einen Einführungsteil absolvieren. Wir werden wir danach möglichst oft die Kamera in die Hand nehmen. Das Erlernte wird direkt in die Praxis umgesetzt. Der Kurs ist so flexibel geplant, dass wir stets auf individuelle Fragestellungen und Vorwissen reagieren können.

 Zielgruppe

Sie benötigen kein spezielles Vorwissen oder Equipment. Sie müssen auch kein Einsteigerkurs besucht haben, oder bereits die Kamera im manuellen Modus bedient haben. Der Fotokurs richtig sich an blutjunge Anfänger. Sie möchten gerne wissen wie Sie die Kamera bei Dunkelheit einstellen müssen? Skylines, beleuchtete Brücken und Häuser bei Nacht wollen Sie gerne mal fotografieren, sind sich aber nicht sicher, wie das geht? Dann sind Sie in diesem Fotokurs für Nachtfotografie und Langzeitbelichtung absolut richtig.

Ziele

Ziel ist es, dass Sie nach diesem Workshop selbstständig beeindruckende Langzeitbelichtungen machen können und die wichtigsten Einstellungen Ihrer digitalen Kamera begriffen haben und beherrschen. Sie sollen am Ende des Workshops gute Fotos in der Nacht machen können.

Anfahrt & Anreise

Anreise: Treffpunkt ist der Vorplatz am Bahnhof.

Parken: Öffentliche Parkplätze & Parkhäuser sind am Bahnhof vorhanden

Wunderschönes Lüneburg
Tief versteckt in der wilden Lüneburger Heide liegt die kleine Stadt Lüneburg mit all ihrem Charme, die zu einem Fotokurs einlädt. Mit ihren Sehenswürdigkeiten ist sie schon ein Schmuckstück der Region. Urlauber kommen immer wieder regelmäßig hierher, um die wilde Heidelandschaft genießen zu können und Wanderungen zu machen. Doch auch die Stadt selbst hat einzigartige kulturelle Highlights zu bieten und einen Hauch von Natur. Fotokurse werden vor allem gern in der Innenstadt angeboten. Wer es kirchlich möchte, der sollte in das Kloster Lüne gehen, mit seinen wunderschönen architektonischen Highlights. Auch in der Innenstadt überragt einen der Wasserturm, der hier für die Region so typisch ist. 1905 wurde der heutige Aussichtsturm errichtet. Und er ist für alle Gäste ein Meisterwerk seiner Baukunst. Von ihm hat man einen wunderbaren Blick über die gesamte Altstadt und die angrenzende Heide, ein Aufstieg mit dem Fotoapparat lohnt sich also auf alle Fälle. Wem die Geschichte der Region und der Stadt am Herzen liegt, der besucht das Salzmuseum. In diesem kann man verschiedene Saline anschauen, doch auch deren Bedeutung für die Region kennenlernen.

Rundgang durch die Geschichte von Lüneburg 
Man kann Fotos der Stadt bei Tag und Nacht machen, wenn man die richtige Kamera dabei hat. Nachts ist es besonders attraktiv, weil die Lichter in der Altstadt schimmern, wie geschliffene Diamanten. Im Stadtzentrum befinden sich zwei sagenhafte Kirchen St. Johannis und St. Michaelis. Die Türme werden nachts angestrahlt und bilden für eine Fototour die besten Voraussetzungen. Doch auch tagsüber im Inneren der Kirchen sind Fotomotive erlaubt. Zwischen dem Altar und den Heiligenbildern und natürlich auch am Eingangsbereich. Wer sich weiter auf geschichtliche Spuren begeben möchte, der sollte ins Ostpreußische Landesmuseum gehen. Auch hier gibt es die Möglichkeit viele schöne Erinnerungen zu schöpfen. Sei es die Tierwelt, die sich über die ostpreußische Weite hinzieht oder die Kultur, die das Volk dort in all den Jahrhunderten praktiziert hat.

Bildergalerie

Anmeldeformular

69,00 €

* Pflichtangaben



Ausrüstung / Kamera ?

Mehr Informationen sowie die Anmeldung findest Du in den jeweiligen Fotokursen. Die Fotokurse finden in Hamburg, Lüneburg oder Winsen statt. Egal ob Deine Kamera von Sony, Canon, Nikon, Fuji, Olympus Pentax oder Samsung ist. Jegliche Kameras aller Hersteller sind willkommen. Spiegelreflexkamera, Bridgekamera, Systemkamera oder Kompaktkamera. Die Kamera sollte digital sein und manuelle Einstellungen ermöglichen, meist deutlich gekennzeichnet durch ein "M" auf dem Einstellrad.

Jeden Fotokurs kannst Du auch als Gutschein in einer edlen Geschenkbox kaufen & verschenken. Individuelle Wert-Gutscheine sind natürlich auch möglich. Der oder die Beschenkte kann sich auch in unserem Kursprogramm den Wunsch-Kurs frei auswählen. Bestellen kannst Du den Fotokurs Gutschein bequem in unserem Shop.

Anfang, Anfänger, Beginner, Bild, Bilder, Digitalkamera, Dunkelheit, Einsteiger, Einstieg, Foto, Fotografie, Fotografieren, Fotokurs, Fotokurse, Fotos, Fotoseminar, Fotoworkshop, Fotoworkshops, Grundlagen, Kamera, Kurs, lange belichten, Langzeitbelichtung, lüneburg, Nacht, Nachtfoto, Praxis, Seminar, Spiegelreflexkamera, Stativ, Technik

Termin passt nicht? Weitere Termine sind:

Fotokurs Nachtfotografie Hamburg Speicherstadt

Am 17.05.19 um 21:00 - 23:59 Uhr in Hamburg - Speicherstadt
69,00 €

Fotokurs Nachtfotografie Lüneburg

Am 24.05.19 um 21:00 - 23:59 Uhr in Lüneburg
69,00 €

Fotokurs Nachtfotografie Hamburg Dockland

Am 14.06.19 um 21:00 - 23:59 Uhr in Hamburg - Dockland
69,00 €

Fotokurs Nachtfotografie Hamburg Speicherstadt

Am 21.06.19 um 21:00 - 23:59 Uhr in Hamburg - Speicherstadt
69,00 €

Fotokurs Nachtfotografie Lüneburg

Am 05.07.19 um 21:00 - 23:59 Uhr in Lüneburg
69,00 €

Fotokurs Nachtfotografie Hamburg Speicherstadt

Am 19.07.19 um 21:00 - 23:59 Uhr in Hamburg - Speicherstadt
69,00 €

Fotokurs Nachtfotografie Hamburg Speicherstadt

Am 16.08.19 um 21:00 - 23:59 Uhr in Hamburg - Speicherstadt
69,00 €

Fotokurs Nachtfotografie Hamburg Hafencity

Am 30.08.19 um 21:00 - 23:59 Uhr in Hamburg - Hafencity
69,00 €

Fotokurs Nachtfotografie Hamburg Speicherstadt

Am 20.09.19 um 21:00 - 23:59 Uhr in Hamburg - Speicherstadt
69,00 €


Fotokurse Newsletter


Sollten keine passende Termine für Dich dabei sein, trage Dich sich doch in unseren Fotokurse Newsletter ein. Du wirst automatisch benachrichtig, sobald es neue Termine gibt. Außerdem gibt es spezielle Angebote & Rabattaktionen für Abonnenten.

Empfehlen & sparen


Wir würden uns freuen, wenn Du einen unserer Fotokurse in Hamburg, Lüneburg & Winsen an Verwandte & Bekannte weiterempfiehlst. Zu zweit macht doch mehr Spaß! Für Deine Empfehlung möchten wir uns bedanken und Du - und der, der deine Empfehlung erhälst - kriegen 15% Rabatt.

Fotokurse Empfehlen >>


Fotokurs Hamburg Fotokurs Lüneburg Fotokurs Lüneburg Fotokurs Hamburg Hafencity Fotokurs Hamburg Speicherstadt Fotokurs Nachtfotografie Fotokurs Langzeitbelichtung Fotokurs Lüneburg Fotokurs Graufilter Fotokurs Graufilter Fotokurse Hamburg Fotokurse Gutschein Fotokurs Gutschein Fotokurs Studiofotografie Hochzeitsfotograf Hamburg Hochzeitsfotograf Lüneburg Hochzeitsfotograf Hamburg Fotokurs Hamburg Speicherstadt Fotokurs Lüneburg Fotokurs Sony Fotokurs Lüneburg Fotokurs Canon Fotokurs Nikon Photobooth Vertrag E-Mail Vorlagen Hochzeitsfotograf TFP Shooting TFP Basis TFP Vertrag
0