Selbstständig machen mit Vermietung

Selbständig mit Verleih Hüpfburg Vermietung

Selbständig mit Verleih Hüpfburg Vermietung

Jeder kennt Hüpfburgen, besonders Kinder lieben sie! Ob bei einer privaten oder öffentlichen Veranstaltung oder auf einer Firmenfeier, ein so „bewegendes“ und interessantes Element wird bestimmt viele Menschen anziehen. Was liegt näher, als mit der Vermietung von aufblasbaren Spielzeugen ein Unternehmen zu gründen? Auf jeden Fall ist dies eine Geschäftsidee, an der Unternehmer viel Spaß haben können! Neben Selbstbestimmung und attraktiven Verdienstmöglichkeiten sind das sicherlich gute Gründe, einen eigenen Hüpfburgenverleih zu gründen. Die Vermietung von aufblasbaren Spielzeugen wird nur dann interessant sein, wenn sie Gewinne erwirtschaftet und damit ein attraktives Einkommen für die Selbstständigkeit bringt.

In diesem Zusammenhang soll in diesem Artikel geklärt werden, wie ein Start-up mit einem Kleingewerbe Verleih gut ablaufen kann und welche Planungen angestellt werden müssen, um diese Geschäftsidee auf eine wirtschaftlich tragfähige Basis zu stellen. Darüber hinaus wurde auch erklärt, warum die Unternehmensphilosophie „Aufblasbare Hüpfburg mieten, um sich selbstständig zu machen“ ein idealer Ausgangspunkt für eine Teilzeitbeschäftigung ist. Selbstständig mit Vermietung machen, ist nicht einmal so schwer.

Machen Sie sich Selbstständig mit Vermietung von aufblasbaren Hüpfburgen: Investieren Sie sehr wenig Kapital, um ein Unternehmen zu gründen

Vorläufige Situationsanalyse: Trends und Chancen

Kleingewerbe Verleih: Startup-Unternehmen mit Hüpfburg als Nebengeschäft

Prüfung auf Erweiterung anderer Geschäftsideen/-modelle

Marketing und Zielgruppe: Hüpfburg vermieten

Voraussetzungen für die Gründung eines eigenen Unternehmens durch Hüpfburgvermietung

Einnahmen aus der Vermietung von aufblasbaren Hüpfburgen?

Professioneller Mietvertrag für Verleih

Mustervorlage Mietvertrag inkl. AGB, DSGVO

Mustervertrag für Verleih

Ich bin ein Aktionstext. Klicken Sie auf den Bearbeiten Button um diesen Text zu ändern. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Ausgangssituationsanalyse

Generell werden aufblasbare Hüpfburgen mit positiven Emotionen in Verbindung gebracht, was das Marketing erleichtert. Außerdem mögen Kinder aufblasbare Hüpfburgen. Insofern werden solche Klassiker am ehesten bei Feierlichkeiten gebucht. Zudem hat das Bewusstsein für die Gesundheit in der vergangenen Zeit stark zugenommen, sodass neben interessanten Faktoren auch der Sport zu einem wichtigen Marketingaspekt werden kann. Glaubt man den Nachrichten von Insidern, ist der Markt für Hüpfburgvermietungen in den letzten Jahren gewachsen. Für immer mehr Events kann man die Hüpfburg vermieten, zumal durch die Fülle an Größen und Formen immer mobile Highlights zur Verfügung stehen. Auch Erwachsene können diese bewegende Form der Unterhaltung genießen, wie zum Beispiel den beliebten XXL-Tischkicker oder den Hindernisparcours. Wer mit dieser Geschäftsidee also nicht nur Kinder erreichen möchte, sollte sich zunächst überlegen, neben der Hüpfburg weitere Attraktionen mit einzubeziehen. Mit einer breiten Palette von Dienstleistungen gibt es Möglichkeiten, mehr Veranstaltungen oder Kunden zu gewinnen.

Selbstständig mit Vermietung geräteverleih nebengewerbe Selbstständig mit Verleih Kleingewerbe Verleih Hüpfburg Vermietung

Selbstständig mit Vermietung geräteverleih nebengewerbe Selbstständig mit Verleih Kleingewerbe Verleih Hüpfburg Vermietung

Private, gewerbliche oder öffentliche Kunden sind in Sicht

Neben der Vermietung von aufblasbaren Hüpfburgen im privaten Bereich wächst die Nachfrage nach dieser Option auch im gewerblichen Bereich: Immer mehr Konzerne benutzen diese bewegende Methode zur Unterhaltung, um Angestellte und die Kinder glücklich zu machen. Schließlich können Sie sich in Medienberichten als familienfreundlicher und attraktiver Arbeitgeber präsentieren: Das ist ein essentieller Punkt in der Zeit von starken Fachkräftemangels! Darüber hinaus sollten gemeinschaftliche Aktivitäten und Clubtreffen im Regionalmarketing berücksichtigt werden. Wenn Sie einen Hüpfburg-Mietvertrag abschließen, werden Sie idealerweise jedes Jahr gebucht. Diese Planungsfähigkeit – insbesondere aus finanzieller Sicht – dürfte für die meisten Startups nützlich sein. Angesichts des immer härter werdenden Wettbewerbs muss zu Beginn des Businessplans eine Standortanalyse durchgeführt werden. Eine Vorabsuche bei Google zeigt, was mit direkter lokaler Konkurrenz zu beachten ist. Schon bald dürfte klar werden, welche Off-Quotes für eine kluge strategische Positionierung genutzt werden können. Auch aus wirtschaftlicher Sicht muss der Aktionsradius bestimmt werden: Inwieweit ist es gewinnbringend sinnvoll, eine Hüpfburg zu vermieten? Es können jedoch nicht alle Kosten 1:1 an Fernverkehrskunden weitergegeben werden, denn diese vergleichen natürlich auch die Konditionen und Preise unterschiedlicher Anbieter.

Trends und Geschäftsmöglichkeiten

Resorts werden hierzulande immer mehr zum Standard: Hüpfburgen im Freien. Dies sind kleine mobile Parks, in denen Sie eine Weile bleiben und dann weiterziehen können. Oder erwägen Sie, einen Hüpfburgenpark für innen zu öffnen. Diese kommerzielle Ausrichtung des Unternehmens hat den Vorteil, dass es das ganze Jahr über, unabhängig vom Klima, arbeiten kann, jedoch ist es notwendig, die entsprechenden Gründe für die Umsetzung dieses Konzepts eines kommerziellen Unternehmens, zu beachten. Wer sich für die Umsetzung dieses Konzepts eines gewerblichen Unternehmens mit einer Hüpfburg entschieden hat, braucht den ewigen Verleih nicht mehr zu fürchten. Verschiedene Rutschen oder aufblasbare Attraktionen (wie z. B. Schwimmbäder im Sommer) sind ebenfalls verfügbar, um den Kunden verschiedene Preise als Werbefläche anzubieten und um den Besuchern in der Saison eine bleibende Erinnerung zu bereiten. Das Gleiche gilt für Campingplätze, die zusätzliche Möglichkeiten und Unterhaltung für junge Besucher bieten wollen.

Selbstständig mit Vermietung – kontinuierliche Planung der saisonalen Komponenten

Es liegt in der eigenem Interesse, dass die Vermietung von Hüpfburgen bei saisonalen Schwankungen ein Problem darstellt, da sie für den Einsatz im Freien konzipiert sind. Daher ist es notwendig, in den umsatzstarken Monaten Rücklagen zu bilden, um die schwächeren Monate auszugleichen – somit ist die überlebenswichtige Liquidität nicht mehr saisonabhängig.

ideales Handelsunternehmenskonzept für eine nebenberufliche Existenzgründung

Um Risiken zu minimieren und ein Handelsunternehmenskonzept auf dem Markt zu testen oder zu etablieren, bietet sich der Einstieg in das Teilzeitgeschäft mit dem Verleih der Hüpfburg an – ein besonderer Weg, da Hüpfburgen oft am Wochenende gebucht werden. Es genügt zum Einstieg, eine praktische oder aufblasbare Hüpfburg zu kaufen. Wenn das Geschäft gut anläuft und früher oder später das Stadium eines positiven Rufs erreicht ist, kann man in Erwägung ziehen, den Hauptberuf aufzugeben. Das zweite Einkommen kann auch dazu verwendet werden, Investitionsrücklagen für gezielte Handelsunternehmen zu bilden.

Die kommerzielle Version eines Unternehmens zu einem starken Gesicht in seiner Marketingstrategie machen

Auch wenn nicht immer Kapitalintensität erforderlich ist, um ein unabhängiges Unternehmen für aufblasbare Hüpfburgen zu werden, muss der Gedanke der Nachhaltigkeit als Leitbild in der Marketingstrategie verankert werden. Nicht zu vergessen, wie genau der Hüpfburgverleih gestaltet wird. Es sollten sich Gedanken über die Betreuung während des Verleihs gemacht werden. Auch der Servicefaktor spielt hier eine große Rolle und kann durch Versand, Montage und Demontage attraktive Preise oder besser Bewertungen im Gegensatz zum konkurrierenden Gegner bieten. Vergessen Sie nicht die Preisstruktur und die Frage, ob der Kunde die aufblasbare Hüpfburg einen ganzen Tag lang oder nur für eine kürzere Zeitspanne nutzen kann. Es ist hier sehr wichtig, das Angebot der Gegenseite zu studieren und das Unternehmen strategisch bestens zu positionieren, das Marketing sollte quasi die Tragfähigkeit des Unternehmenskonzepts zeigen. So wird es möglich sein, Käufer anzulocken, wenn das Konzept eines Handelsunternehmens Unterscheidungsmerkmale enthält, die deutlich besser sind (zum Beispiel bei der Einführung eines Parks mit funkelnden Burgen zu werben).

Selbstständig mit Vermietung: Die Gewinnberechnung

Auch die Zahlen sprechen für die Attraktivität des Konzepts dieses Geschäftsunternehmens. Wenn jemand je nach Hüpfburg einen angemessenen Mindestgewinn von einhundertzwanzig Euro erzielt, dann wird die Gebühr der Anschaffung (in der Regel circa 1200€) nach 10 wiederholten Vermietungen dieser Hüpfburg hereingeholt. Da die Preisberechnung richtig ist, können also in kurzer Zeit mit einem starken Aufschwung Gewinne erzielt werden. Bei der teureren Version ist die feste Gebühr der Anschaffung entsprechend höher, so dass sich die Zeit, um die Kosten wieder hereinzuholen, praktisch erhöht wird. Und natürlich kann bei der Prüfung des Konzepts eines Geschäftsunternehmens auch der Preis eine Option sein, vor allem der Kauf einer gebrauchten Hüpfburg kann hier stark variieren.

Bei der konventionellen Digitalisierung ist eine Landing Page, die auf die richtigen Suchbegriffe (Keywords) abzielt, eine Grundvoraussetzung. Sorgen Sie also dafür, dass Sie sie verstehen und kennen. So können Kunden mehr oder weniger automatisch angelockt werden, zumal auch Anrufe mittels Kaltakquise möglich sind. Werbung in lokalen Zeitungen, Broschüren und die Präsenz auf einschlägigen Portalen ist eine zusätzliche Alternative, die Aufmerksamkeit gewinnbringender Kunden zu gewinnen. Social Media Marketing fördert diese Geschäftsidee: Videos von prächtigen Burgen können sehr unterhaltsam sein, um sich bei Feierlichkeiten für solche eine Hüpfburg zu entscheiden.

Hier liegt das Wachstumspotenzial für die meisten Geschäftsideen

Wie bereits erwähnt, können die verschiedenen Möglichkeiten auch von Erwachsenen wahrgenommen werden. Hierfür können weitere Attraktivitäten angeboten werden. Dadurch verbreitert sich die Umsatzbasis und saisonale Schwankungen werden reduziert. Auch die Geschäftsidee „Unbeschwertheit mit Hüpfburg-Verleih“ sollte nicht mehr isoliert entstehen. Aufblasbare Hüpfburgen lassen sich auch mit verschiedenen Angeboten kombinieren. Hierzu zählen beispielsweise der Zeltverleih oder Anhängerverleih für Süßwaren und andere Angebote.

Voraussetzungen für die Selbstständigkeit mit Hüpfburgen

Wer selbstständig mit Verleih werden möchte, muss vorher einen wichtigen formalen Schritt beachten. Das Gewerbe muss angemeldet werden, auch wenn das Hobby zunächst als Nebentätigkeit etwas mehr Raffinesse erfordert. Eine Anmeldung ist in jedem Fall notwendig, auch wenn der Verleih nur im Nebengewerbe geschieht.

Rechtssichere Verträge für Hüpfburgenverleih

Da es sich um eine echte Kernbeschäftigung zur Erwirtschaftung von Gewinnen handelt, müssen spezielle Verträge verwendet werden, um alle Informationen rechtsverbindlich zu regeln. Die gesetzlichen Regelungen müssen dabei berücksichtigt werden. In der Vereinbarung wird auch festgelegt, in welchen Situationen der Mieter der Hüpfburg haftet und wann die Haftung auf den Vermieter übergeht. Scharfe Gegenstände sind in der Nähe der Aufblasvorrichtung verboten, dies sollte unbedingt vertraglich festgehalten werden. Daher sollten alle Vorkehrungen vor Ort getroffen oder im Voraus angemeldet werden. Natürlich muss der Betreiber der aufblasbaren Hüpfburg darauf achten, dass das Modell in bestem Zustand ist, damit es keine Probleme mit dem Schutz gibt. Denken Sie auch daran, Verletzungen durch das Herunterfallen mit Auffangmatten zu reduzieren und zu vermeiden.

Erstellen Sie Standardsätze und -situationen, oder verwenden Sie Vorlagen und passen Sie diese an.
Allgemeine Sätze und Situationen, die ebenfalls mit Sorgfalt geschrieben werden müssen, müssen regeln, wer die Verantwortung für eventuelle Schäden übernimmt. Nun ist es aber nicht mehr vertrauenserweckend für den Kunden, wenn das ausstellende Unternehmen alle Risiken und Haftungsfragen ausklammert, schließlich muss man als Unternehmer auch Verantwortung übernehmen.

Mustervorlage Mietvertrag inkl. AGB, DSGVO

Mustervertrag für Verleih

Selbstständig mit Verleih – Weitere Services nebenbei anbieten

Wenn Sie eine gärtnerische Ausbildung haben, können Sie ein Geräteverleih Nebengewerbe mit diesem Beruf verbinden. Um den Kunden ein geeignetes Gerät in hervorragendem Zustand zu präsentieren, sollten Sie auch Ihre Kenntnisse aus der Gärtnerausbildung anwenden. Doch nicht nur mit einer Gärtnerausbildung, sondern auch für denjenigen, der sich mit einem Hausmeisterservice selbstständig machen möchten, kann das Geräteverleih Nebengewerbe eine attraktive Ergänzung zum Hüpfburgverleih sein. So könnte beispielsweise ein Hüpfburgverleiher seine Geräte an den Kunden ausleihen, damit dieser den möglichen Ausstellungsplatz der Hüpfburg schön herrichten kann, ohne eine große Investition zu tätigen. Achten Sie jedoch darauf, dass auch ein Geräteverleih Nebengewerbe angemeldet werden muss.

geräteverleih nebengewerbe Vermietung Selbständig Kleingewerbe Investitionen

geräteverleih nebengewerbe Vermietung Selbständig Kleingewerbe Investitionen

Wo liegen die Verdienstmöglichkeiten mit Hüpfburgen?

Wer sich mit der Materie vertraut macht, muss sich mit den Kosten für die Miete von Hüpfburgen auseinandersetzen. Für eine bevorzugte Hüpfburg mit einer Größe von 4*5 Metern sind marktübliche Tagespreise zwischen einhundertzwanzig und hundertachtzig Euro zu berücksichtigen. Für das Betreuen können zusätzliche Gebühren erhoben werden. Mal angenommen, dass die Hüpfburg in der Anfangsphase 10 Mal im Monat vermietet werden kann, ergibt sich ein Umsatz von nahezu 1.800 Euromonatlich. Wenn Sie zahlreiche Hüpfburgen oder große Modelle vermieten, haben Sie bei guter Ausnutzung des Potenzials einen Gewinn im mittleren vierstelligen Bereich. Hiervon sind alle Betriebsausgaben und diese für nicht-öffentliche Kranken- und Altersvorsorge auszunehmen, wenn es sich um eine Selbständigkeit im Hauptberuf handelt. Für andere Interessenschwerpunkte, zum Beispiel Hüpfburgen, die einen Hindernisparcours beinhalten, können tagesaktuelle Kosten von bis zu 500 Euro erreicht werden.

An dieser Stelle können die Gründerinnen und Gründer ihre persönlichen Berechnungen anstellen, um mit aufblasbaren Hüpfburgen einen wahrscheinlichen Gewinn zu erzielen. Neben der Nutzungsrate muss auch die genaue Preisgestaltung so genau wie möglich festgelegt werden, um den maximalen Preis zu erzielen. Bisherige Daten bestätigen, dass bei einem gut umgesetzten Geschäftsmodell ein Einkommen von mehr als 2.000 € pro Monat möglich ist. Die Einnahmen schaffen neuen Spielraum für alternative Investitionen oder Erweiterungsinvestitionen.

Geschäftskonzept zusammengefasst:

Selbstständig mit Verleih: Das ist ein gefundenes Fressen für neue Kunden und Unternehmer: Hüpfburgen sind aufgrund ihrer Bekanntheit und Beliebtheit sehr gefragt.
Ein Unternehmenskonzept, das Unternehmensgründern und Kunden Spaß macht: Hüpfburgen sind aufgrund ihrer Bekanntheit und Beliebtheit ein Renner. Dennoch sollte die Voraussetzung für die Erfüllung mit einer Flächenanalyse begonnen werden.

In den vergangenen Jahren vergnügt sich die Vermietung der Hüpfburgen wachsender Beliebtheit. Neben der Zieleinrichtung für kleinere, können auch Sensationen für Erwachsene die Angebotsvielfalt aufwerten

Geringes kapitalintensives Geschäftskonzept: Die Finanzierungskosten für Hüpfburgen lohnen sich bereits nach wenigen Vermietungen, so dass sehr schnell Gewinne erzielt werden können.

Dieses Unternehmenskonzept ist eine gute Möglichkeit, sich im Nebenerwerb selbstständig zu machen, ohne finanziellen Druck und ohne großes Risiko.

Vor dem Beginn der gewerblichen Tätigkeit sollte ein Gewerbe angemeldet werden.

Der Hüpfburgverleih sollte auf eine rechtssichere Grundlage mit Expertenverträgen gestellt werden.

Verdienst mit dem Ertrag von Hüpfburgen: Bei dem Orientieren an den Preisen des Marktes, einer sehr geringen Preisgestaltung und einer guten Auslastung erscheint ein Monatsgewinn im mittleren vierstelligen Bereich realistisch.

Wie können rechtssichere Mietverträge erstellt werden?

 

Mietvertrag Hüpfburg Verleih Mieten Vertrag Mustervertrag Vertragsvorlage Hüpfburgen Bierzeltgarnitur Zeltverleih

Mietvertrag Hüpfburg Verleih Mieten Vertrag Mustervertrag Vertragsvorlage Hüpfburgen Bierzeltgarnitur Zeltverleih

Hierfür bieten wir unser Paket „Hüpfburg Mietvertrag AGB – Mieten Verleih Vertrag – Mustervertrag inkl. AGB, DSGVO, Widerruf & mehr“. Dank des sofortigen Downloads können Sie sich sofort die gewünschten Vorlagen herunterladen und diese nutzen. Denn Vermieter von Hüpfburgen aller Art und dessen Zubehör benötigen fachkundige Unterlagen für die Hüpfburg-Vermietung.

Unsere Hüpfburg-Vertragsvorlage dient zur erstklassigen und zuverlässigen Absicherung der Hüpfburgvermietung und zur Begründung eines Vertragsverhältnisses. Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hüpfburgverleih, die die für den Vertragsabschluss wesentlichen Faktoren, die Bedingungen des Preises, die Kaution, die Nutzung der Hüpfburg, die Haftung für Mängel, die Stilllegung, die Rückgabe der Hüpfburg regeln, sind hier enthalten. Wer sich selbstständig mit Verleih machen möchte, sollte diese Vorlagen auf jeden Fall nutzen.

Das Folgende ist als PDF-Dokument, Word und OpenOffice verfügbar:

Vertragsvorlage Verleih – Ideal für professionelles Vermieten von Hüpfburgen und anderen Modulen für Events

  • Anpassbar für jede Art der Module für Events wie Grills, Bierzeltgarnituren, Pavillons, Zelte, ….
  • Haftungsübernahmeerklärung
  • Anwaltlich geprüfte AGB
  • Datenschutzerklärung
  • Mängelliste & Übergabeprotokoll
  • Widerrufsbelehrung
  • Nutzungs- & Sicherheitshinweise für Mieter
  • Vollmacht für Mieter, die Dritte zur Abholung beauftragen
  • Rechte, Pflichten für den Vermieter
  • Rechte, Pflichten für den Mieter
  • Auch für Online-Buchungen geeignet
  • Vermietung an Verbraucher oder Unternehmer

Aller Anfang ist schwer

Aller Anfang ist schwer, doch vertrauen Sie auf Ihr Bauchgefühl. Ein Unternehmen zu gründen, welches sich auf den Verleih von Hüpfburgen spezialisiert, kann durchaus Gewinn einbringen. Halten Sie sich an die oben genannten Tipps und sichern Sie Ihr Unternehmen ordentlich ab. Auch ein Nebengewerbe mit anderen Verleiharten sollten Sie nicht ausschließen, da diese zusätzliche Gewinne einbringen können und Ihnen dabei nicht einmal so viel Arbeit machen. Ein Geräteverleih Nebengewerbe oder auch der Verleih von Anhängern lassen sich gut mit dem Hüpfburgverleih verbinden. Sie können Ihren Kunden eine große Auswahl an Möglichkeiten bieten und Ihre Marketingstrategie dadurch immer mehr verbessern und optimieren. Sollten Sie all dies einhalten, steht einem erfolgreichen Start mit dem Hüpfburgverleih nichts mehr im Weg!

Mustervertrag für Verleih inkl. AGB, DSGVO, Widerruf & Mehr

Mustervorlage Mietvertrag

Kommentiere diesen Beitrag

0
Vorlagen für Fotografen Vorlage Fotograf Mustervorlage