Vortrag & Diskussionsabend für Eltern “ Kinder & Handy“

 In Blog, Fotostudio

„Alle haben ein Handy , nur ich nicht!“

Kostenfreier Vortrag & Diskussionsabend für Eltern zum Thema Kinder & Smartphones am 10.12.

Ab wann sollte das eigen Kind ein Handy mit Internetzugriff haben? Diese Frage beschäftigt viele Eltern schon bereits in der Grundschule. Zu wissen, dass das eigene Kind erreichbar ist und jederzeit anrufen kann, ist zweifelos wichtig. Jedoch kann uneingeschränkter Zugriff auf das Handy und ein sorgloser Umgang mit dem Internet Kinder in große Gefahr bringen. Zusammen mit Kenneth Dittmann vom Kinderschutzbund und Carsten Bünger, Beauftrager für Jugendsachen, Polizeiinspektion Harburg, veranstalten Annick Cathrin Weikert, Mentaltrainerin und Danny Wandelt, Fotograf einen kostenfreien Informationsabend, am 10.12.2015 von 18-21 Uhr bei uns im Fotostudio statt.

Zunehmend wächst der Druck in der Klasse ein modernes Handy zu besitzen. Spätestens mit der weiterführenden Schule ist der Druck groß, das neuste Handy zu haben. Aber welche Grenzen sollten oder können Eltern setzen?

Der Abend bietet Eltern die Möglichkeit sich umfassend über Fragen und Sorgen vor/nach dem Kauf, Technische Tipps und Tricks, so wie deren Rahmenbedingungen zur Nutzung bis zum Thema Mobbing zu informieren. Dazu berichten der Kinderschutzbund und die Polizei über Erfahrungen aus der Praxis.

Geplante Themen

  • Welches Handy?
  • Welcher Tarif?
  • Welches Alter ist das “Richtige”
  • Fragen & Sorgen vor dem Kauf
  • Technik & Einstellungen (Apps, Sperren, Filter … )
  • Was kann passieren? Wie verhindern?
  • Aus der Praxis berichten die Polizei & Kinderschutzbund

Da die Räumlichkeiten begrenzten Platz bieten, bitten wir um Anmeldung über folgendes Formular:

Anmeldung

[contact-form-7 404 "Not Found"]
Recommended Posts

Kommentiere diesen Beitrag

0