Halbzeit – Jahrespraktikum bei diefotomanufaktur

 In Blog, Fotostudio
Wie die Zeit vergeht… Unsere Praktikantin Juliana ist jetzt schon seit einem halben Jahr teil unseres Teams – Halbzeit also! Hier gibt sie euch ein Update zu ihrem Praktikum und der vergangenen Zeit. Viel Spaß beim Lesen!
Seit meinem letzten Beitrag über mein Praktikum hier im Fotostudio ist viel Zeit vergangen und einiges passiert. Vor allem zur Weihnachtszeit ging es bei uns auf und ab. Ab Oktober merkt man schon deutlich, dass es auf die Feiertage zu geht. Es war so gut wie immer etwas zu tun und somit nie langweilig. Termine über Termine und natürlich auch viele Gutscheinbestellungen. Für mich war die Vorweihnachtszeit auf jeden Fall ein Erlebnis. Man steht unter größerem Stress als sonst und möchte keine Fehler machen. Viele Kunden möchten Fotos oder Gutscheine noch kurzfristig bestellen und das muss natürlich rechtzeitig ankommen! Kurz vor dem Weihnachtsurlaub haben wir dann nochmal richtig Gas gegeben und sobald der letzte Arbeitstag geschafft war, merkte ich wie der Druck abfiel. Doch wir haben nicht immer streng gearbeitet. Als wir einmal den Koffer für eine Photobooth fertig gemacht haben, haben wir uns die Smiley-Masken geschnappt und erstmal quatsch und Selfies damit gemacht.
Frisch aus dem Urlaub und drin im neuen Jahr ging es dann erstmal um einiges entspannter zu. Wir haben die ersten Tage und Wochen genutzt, um aufzuräumen, durch zu putzen und neue Aktionen für das kommende Jahr zu planen. Der leckere Kakao von Beverich hat geholfen, das schlechte Wetter dabei zu vergessen! Wir haben uns auch um mehr Deko im Studio gekümmert. Mit unseren neuen Schildern findet Ihr uns jetzt noch besser.
Im Februar hat uns meine Tante für ein Shooting besucht und ich konnte mal wieder fotografieren. Dass ich die Fotos mache, kam in dem Moment sehr spontan für mich. Umso mehr war ich am Ende aber auch stolz auf mich, dass die Fotos mir gelungen sind! Auch noch andere meiner Bekannten waren bei uns, um mir zu helfen noch mehr Erfahrungen zu sammeln und ein bisschen mehr Praxis zu bekommen.
Im Moment verbringe ich die meiste Zeit mit dem Bloggen für unsere Website und bearbeite viele Fotos. Vor kurzem haben wir neue Flyer bekommen und sind jetzt auch fleißig dabei, diese in ganz Winsen und Umgebung zu verteilen.
Mir gefällt es immer noch sehr gut hier und mittlerweile fühle ich mich sogar richtig im Team aufgenommen und angekommen.
Worauf ich mich besonders freue, ist der Frühling. Wenn Shootings draußen stattfinden oder Hochzeiten sind auf denen ich dabei sein kann, macht es gleich noch viel mehr Spaß. Die nächsten Tage stehen aber erstmal ein paar Shootings hier im Studio an, bei denen ich assistiere. Unsere nächste Aktion ist dann das Profilbildshooting im April.

In der Weihnachtszeit gab es täglich viele Gutscheinbestellungen. Die Tütchen gab es im Dezember bei uns als kleines Goodie!

Jahresprakitkum_Fotostudio_0131

Als meine Tante bei uns war wurde sie von Jettas Make-up Atelier gestylt. Das Bild von ihr ist im Shooting entstanden.

Jahresprakitkum_Fotostudio_0130

Flyer verteilen!

Jahresprakitkum_Fotostudio_0132

Bevor ein Shooting beginnt, bereite ich das Studio je nach Anlass vor.

Jahresprakitkum_Fotostudio_0135

Neue Schilder an Balkon und Fenstern.

Jahresprakitkum_Fotostudio_0133
Recommended Posts

Kommentiere diesen Beitrag

0
CORONA NEWS: Als Dienstleister haben wir geöffnet! Infos zu Bestellungen, Fotokurse, Shootings & mehr =>INFOS
+