Praktikumsbericht: Halbzeit unserer Praktikantin

 In Blog, Fotostudio, Shooting

Hey ihr Lieben,

die Hälfte ist nun fast geschafft und ich möchte euch mal ein kleines Update zu meinem Praktikum bei diefotomanufaktur geben.

Kurz nachdem ich angefangen hatte mich hier einzugewöhnen, gab es schon die etwas größere Aufgabe für mich. Ich durfte eine Fotoaktion ausarbeiten, bei der ich fotografieren sollte. Herausgekommen ist dabei die Geschwister-Aktion, welche von Oktober bis November dauerte. Hierbei konnten sich Geschwister, egal in welcher Altersgruppe, von mir fotografieren lassen. Am Anfang war es für mich etwas schwierig, da ich mich noch gar nicht auskannte, doch mit der Zeit legte sich das und es fiel mir immer leichter. Trotzdem war ich froh das meistens Danny oder Isabell noch mit dabei waren um mir zu helfen. Für mich war die Aktion super hilfreich und hat auch sehr viel Spaß gemacht. Ich hab nicht nur das Umgehen mit der Kamera geübt und besser verstanden, sondern auch den Umgang mit den Menschen und teilweise auch Kindern.

Nachdem die Aktion zu Ende ging, waren wir langsam aber sicher in der Weihnachtszeit angekommen. In der Zeit fanden sehr viele Shootings statt. Die meisten davon waren Familien-Shootings. Außerdem wurden viele Gutscheine bestellt. Darum habe ich mich komplett gekümmert. Ich habe die Gutscheine zusammengepackt und anschließend nach Wunsch weihnachtlich verpackt. Nach ein paar Gutscheinen Übung kamen bei der Verpackung richtige kleine Meisterwerke raus. Zudem hatten wir in dieser Weihnachtszeit noch kleine Geschenktüten für unsere Kunden. Hierfür habe ich eine Art kleiner Wundertüten mit weihnachtlichen Süßigkeiten und Nüssen gefüllt. Die gab es dann für jeden Kunden zum Mitnehmen, was auch super angekommen ist.

Dann hat sich das Jahr auch dem Ende zugeneigt und wir haben uns in die Betriebsferien verabschiedet. Nun haben wir mittlerweile schon fast Ende Januar, das neue Jahr geht überraschenderweise rasend schnell los. Im Vergleich zur Weihnachtszeit ist es natürlich um einiges ruhiger. Die meisten haben ihre jährlichen Familienfotos gemacht. Nun haben wir viele Bewerbungsshootings und zudem auch etwas mehr Zeit uns um neue anstehende Projekte zu kümmern. Ich bin gespannt, was die nächsten Monate und die zweite Halbzeit in meinem Praktikum noch so bringen wird und halte euch auf dem Laufenden!

Ein paar Eindrücke aus der Weihnachtszeit sowie ein Dankeschön, dass ich für eines der Geschwister Shootings erhalten habe

Recommended Posts
Comments
    pingbacks / trackbacks

    Kommentiere diesen Beitrag

    0