Praktikum und Zukunftstag bei diefotomanufaktur

Wir bekommen über das Jahr viele Bewerbungen und werden immer wieder gefragt, ob wir Praktika sowie den Zukunftstag, auch Girls’Day genannt, anbieten. Bitte lese diesen Text aufmerksam durch, bevor Du dich bei uns bewirbst.

Beim Zukunftstag / Girls’Day machen wir jedes Jahr mit und vergeben 1-2 Plätze. Hier gilt: wer zuerst kommt, „fotografiert“ zuerst.

Bei einem Schulpraktikumsplatz ist das schon etwas schwieriger. Wir sind ein kleines Team, in dem jeder seine festen Aufgaben hat und täglich fest eingespannt ist. Aus diesem Grund bieten wir Praktika erst ab einem Zeitraum von zwei Wochen an. Wir möchten jungen Menschen die Chance geben, zu prüfen, ob der Beruf Fotograf/in den eigenen Erwartungen und Vorstellungen entspricht. Zudem sollst Du herausfinden, ob der Beruf etwas für Dich ist.

In einem Jahrespraktikum kann der oder die Praktikant/in viel mitnehmen und ein fester Bestandteil unseres Teams werden. Aufgaben und Fähigkeiten können vertieft werden. Die meisten Bewerbungen die wir bekommen gehen mit einem Platz an der Fachoberschule für Gestaltung in Winsen einher. Praktikanten haben so eine tolle Möglichkeit, in den kreativen Bereich reinzuschauen. Gerade bei dem einjährigen Praktikumsplatz ist es wichtig, dass Du dich für Dienstleistung an Kunden und Fotografie interessierst.

WICHTIG: Aufmerksam lesen und danach bewerben. KEINE Spontan-Besuche für persönliche Abgabe. Wenn, dann mit Termin. KEINE Online-Bewerbungen per E-Mail.

Deine Bewerbung an uns

Zukunftstag / Girls-Day
  • Einfaches Anschreiben per Post
  • 2 Plätze pro Jahr frei
  • Termin 2019: 28. März
  • Termin 2020: 26. März
Schulpraktikum
  • Schriftliche Bewerbung
  • 1 Platz pro Zeitraum
  • Affinität für Fotografie & kreative Berufe von Vorteil
  • Zeitraum: Mindestens 2 Wochen, nicht in den Niedersächsischen Schulferien
  • Wohnsitz in Winsen und Umgebung
Einjähriges Praktikum
  • Schriftliche Bewerbung bis 31. März
  • Affinität für Fotografie wichtig
  • In Kooperation mit dem Fach-Abi in Gestaltung

Die Gründe für eine Absage

Leider können wir nicht jedem einen Praktikumsplatz geben und müssen daher auch Absagen schreiben. Ein Betrieb kann mehrere Gründe haben, warum man KEINEN Praktikumsplatz bekommt. Oft es nicht unbedingt, dass Du persönlich ungeeignet oder nicht der passende Kandidat bist. Damit Du im Vorfeld informiert bist, können bei uns folgende Gründe dazu beitragen, Dir eine Absage zu schreiben.

  • Jemand hat sich eher beworben
  • Der Platz ist bereits vergeben
  • Unsere Auftragslage
  • Unsere Urlaubsliste der Mitarbeiter, die für Dich zuständig wären
  • Ferien, Feiertage oder sonstige Feste
  • Innerbetriebliche Termine oder Aufgaben, die nicht mit unserem Tagesgeschäft zu tun haben (Inventur, Prüfungen, Weiterbildungen, … )
  • Unser Gefühl, die bei uns anfallenden Aufgaben könnten Dich überfordern
  • Unser Gefühl, Dir in dem Zeitraum keinen angemessen und lehrreichen Praktikumsplatz bieten zu können
  • Sende uns deine Bewerbungsunterlagen bitte schriftlich per Post zu.
  • Diese sollten mindestens ein Anschreiben mit dem gewünschten Praktikumsplatz und dem Zeitraum enthalten.
  • Bei Praktika zusätzlich einen Lebenslauf sowie mindestens das letzte Zeugnis.
  • Online Bewerbungen werden nicht berücksichtigt.
  • Für uns steht bei einer Bewerbung an oberster Stelle, dass ein grundsätzliches Interesse an der Fotografie besteht.
  • Wünschenswert ist, dass es bereits praktische Erfahrungen mit der Kamera gibt. Hast Du Beispielfotos, können diese gerne der Bewerbung beigefügt werden. Diese müssen nicht zwingend Fachabzüge sein.
  • Wir bitten darum, uns keine spontanen Besuche abzustatten. Das ist nett gemeint, uns ist es aber lieber wir können eure Unterlagen in Ruhe ansehen und euch dann ggf. persönlich einladen.
Recommended Posts

Kommentiere diesen Beitrag

0
CORONA NEWS: Passbilder & Shootings ausschließlich mit Termin. Online, per E-Mail und Telefon sind wir da!
Bestellungen werden weiterhin versendet! Mehr dazu =>
INFOS
+